Psycho-Energie-Therapie

nach Elke Paland

Was bedeutet Psycho-Energie-Therapie?

Ich habe diesen Therapieform erfunden und mit diesem Namen versehen, da es eine Verknüpfung von Therapieformen in dieser Art noch nicht gibt und ich mit ihr viele gute Erfolge erziel(t)e. Ich gelange mit ihr einfacher an verborgene Blockaden ob seelischer oder körperlicher Natur.

Körper, Geist und Umgebung sind eng miteinander verknüpft. In vielen herkömmlichen Therapieformen wird ausschließlich über das Gespräch zwischen Therapeut/inn/en und Patient/inn/en eine Verbindung gesucht und kognitiv eine Veränderung erarbeitet. Das heißt, viele Klärungen müssen über das Verständnis und somit über die Gedanken laufen.

In der Psycho-Energie-Therapie arbeite ich mit einer Kombination aus psychotherapeutischem Gespräch und der Beachtung der körperlichen Reaktionen, die sich durch unverarbeitete seelische Prozessen im  Körper und im Unterbewusstsein manifestieren.

Der Fluss der Energie innerhalb des Körpers ist unterbrochen, was zu biochemischen, emotionalen, mentalen und eben körperlichen Blockaden führen kann. Unser Lebensrhytmus ist gestört!

Es kann sein, dass Patienten lange in der Lage sind, diese Blockaden auszugleichen, bzw. zu kompensieren.

Kann der Ausgleich nicht mehr durchgehalten werden, erkrankt der Mensch.

Haus-Skizze
Bleistift und Notizblock

Unterbewusstsein & Energie-Blockaden:

Da Patienten sich dessen oft nicht bewusst sind, ist eine gleichzeitige Bearbeitung der körperlichen Symptome von großer Wichtigkeit.

 

Ebenso spreche ich durch gezieltes Finden von im Unterbewustsein in anderen Bildern abgespeicherten Erinnerungen eine dritte Ebene an, die bearbeitet wird.

 

​All jene, den Patient/inn/en teilweise nicht bewusst zugänglichen Bereiche, sind körperlich wahrnehmbare oder nicht wahrnehmbare Blockaden- in jenem Falle Energieblockaden. Ähnlich der Akkupunktur und Akkupressung können diese Blockaden durch die Psycho-Energie-Methode sichtbar gemacht- und gelöst werden. Kinesologische Testungen ermöglichen zu Beginn einen hilfreichen Einstieg.

Sie können sich das vorstellen, wie ein sich lösender Knoten. Kann Energie wieder fließen und lösen sich Schmerzen auf, so kann auch das Problem gelöst werden.

Anders herum: Wird ein seelisches, im Unterbewusstsein abgespeichertes als belastend eingestuftes Ereignis gelöst, kann sich auch ein körperliches Problem lösen.

Diese Blockaden können in sämtlichen Lebensphasen entstanden sein.  Sogar in Jahren, als die Sprache aufgrund des jungen Alters noch nicht einsetzbar war oder sich der junge Mensch über die Tragweite des Ereignisses nicht bewusst war.

 
 

Einsatzbereich der Psycho-Energie-Therapie

Generell ist diese Methode einsetzbar bei unklaren,  belastenden Gefühlen, deren Herkunft nicht zugeordnet werden kann.

Unter anderem einsetzbar bei:

  • Ängsten

  • Panikattacken

  • Belastungsstörungen

  • körperlichen Schmerzen (seelischer Natur)

  • Schlafstörungen,

  • Kopfschmerzen und Migräne

  • Unklaren, unguten Gefühlen

  • Ein weiterer unterstützender Aspekt ​dieser Therapieform ist das Lösen von Blockaden, die von anderen Menschen übernommenen wurden, also Beispielsweise Sorgen, Schmerzen, Ängste aus dem Familiensystem.

Kosten

Für Patient/inn/en

Behandlungendie ausschließlich durch die Psycho-Energie-Therapie erfolgen:

60 Min. 70 Euro (ohne Aufstellung)

Aufstellungsarbeit gemäß der Psycho-Energie-Therapie Einzel-Aufstellung

Vorgespräch  / Aufstellung / Auswertung & Nachgespräch

Zeit: 2 Stunden  120 Euro

​​​​Aufstellungsarbeit mit mehreren Personen nach Absprache

gemäß gewähltem Thema/ gemäß gewählten Themen und Anzahl der Teilnehmer/innen.

Kosten

Doppeltemin 2 x 6 Stunden:

17. 4. u. 18.4.21

10:00 - 17:00 Uhr plus je 1 h Pause

Max.: 4 -6 Teilnehmer/innen

250 Euro

Intensität der Behandlungen

Je tiefer das Unterbewusstsein eine Blockade gesetzt hat, desto länger dauert ein Prozess. Es kann also sein, dass eine Therapiesitzung ausreicht oder die Lösung von Blockaden in zeitlich versetzten Schritten durchgeführt werden müssen, weil ein zu schnelles Lösen der Blockade vom Körper nicht gewollt oder umsetzbar ist.

Wir vertrauen dann in der gemeinsamen Arbeit dem, was Ihr Körper als "machbar" freigibt. Danach benötigt ihr Körper wieder etwas Zeit, bis der nächste Schritt (die nächste Behandlung) möglich ist.

 

Auf jeden Fall jedoch kann sich bei jeder Sitzung ein Teilerfolg  oder vollständiger Erfolg zeigen.

 

Therapiesitzung - Dauer

Eine Therapiesitzung kann bis zu 2-3 Stunden dauern und kann dann vollständig abgeschlossen sein (s.o.)

In jedem Fall beinhaltet eine Sitzung stets das psychotherapeutisch unterstützende Gespräch.

Unter anderem mache ich auch Aufstellungen, allerdings wird in der von mir praktizierten Psycho-Energie-Therapie ausschließlich der Lebensbereich- nebst Familie- des jeweiligen Patienten/ der jeweiligen Patientin (im Zeitraum seit seiner/ ihrer  Zeugung bis in Heute) betrachtet.

(Im Gegensatz zu Aufstellungsformen, die auf zurückliegende Familienstrukturen blickt und dort Antworten sucht).

klingelnde Telefon

Dieser Workshop richtet sich ausschließlich an Heilpraktiker/innen für Psychotherapie.

 

Workshop

Aufstellung nach der Psycho-Energie-Methode / Einzeltherpapie

Fortbildungsinhalte:

  • Vorgespräch

  • Hauptelemente herausarbeiten

  • Aufstellungsvarianten erlernen

  • Fragestellungen zur Aufstellung

  • Nachgespräch